Dienstag, 30. Oktober 2007

Ende und Anfang

ICH ZIEHE UM! Im Netz zumindest. Andere haben es schon gemacht oder planen es gerade, bei mir steht der Umzug von Twoday zu Wordpress am Donnerstag an.

Großartig etwas auszusetzen habe ich nicht an Twoday, für meinen Einstieg in die Blogosphäre vor knapp zwei Jahren war das hier gut geeignet. Gelegentliche Probleme beim Posten und der Erreichbarkeit waren meist schnell behoben und fallen nur unwesentlich ins Gewicht.
Entscheidende Gründe sind für mich der größere Speicherplatz bei WP, die Lust auf ein neues Seitendesign und einige kleinere funktionale Dinge, die mir bei WP ganz gut gefallen.

Inhaltlich wird sich nicht viel ändern; ich habe mir mal vorgenommen, noch mehr auf die allgemeinen Diskussionen im Fußball einzugehen, die 'Themen der Woche' sozusagen, auch außerhalb vom BVB. Aber natürlich nur, solange sie keine reinen Journalistenthemen sind, sondern wirkliche Relevanz haben.

Was sich in jedem Fall ändert, ist der Name. Eigentlich stand der neue Name sogar am Anfang meiner Überlegungen für ein neues Blog. ANY GIVEN WEEKEND wird es heißen; was sich dahinter verbirgt, könnt ihr dort auf der 'About'-Seite lesen.
Euch Blogger-Kollegen, die mich verlinkt haben, würde ich bitten, die Links bei Gelegenheit mal entsprechend zu ändern, danke! Wenn ihr mir eure Meinung zum Umzug und vor allem meinem neuen Blog sagen wollt, könnt ihr das natürlich gerne hier oder dort machen.

Hier entlang gehts zu ANY GIVEN WEEKEND

Gute Nachrichten, schlechte Nachrichten

Um mit den schlechten anzufangen: Auf eine Rückkehr des Topstürmers der letzten Saison, Alex Frei, muss der BVB wohl noch länger warten. Zur Zeit sieht es so aus, als ob der Schweizer vor der Winterpause nicht mehr ins Geschehen eingreifen kann. Probleme bereitet ihm das Narbengewebe des im Mai operierten Hüftgelenks.

Überraschend positive NEUIGKEITEN gibt es dagegen von Sebastian Kehl. Der seit dem Salihamidzic-Foul am ersten Spieltag der letzten Saison (!) verletzte defensive Mittelfeldspieler (ein Comeback-Versuch Anfang des Jahres scheiterte) steht kurz vor der Rückkehr in den BVB-Kader. Schon am Samstag in Hannover könnte Kehl wieder dabei sein. In den letzten Wochen hatte man von seinem Genesungsprozess wenig gehört, die wenigsten Fans hatten wohl damit gerechnet, ihn so schnell (wenn überhaupt) wiederzusehen.
Man weiß gar nicht, welche Rückkehr wichtiger wäre. Neben der Umsicht von Sebastian könnte vor allem seine Rolle für den Mannschaftsgeist von Bedeutung sein. Jetzt, wo Christian Wörns auf der Bank sitzt (aber nicht primär deswegen), wäre es an der Zeit, über einen neuen Kapitän nachzudenken und da fallen einem spontan die Namen Kehl und Dede ein.
Alex Frei ist ein Superstürmer, der wahrscheinlich gegen Bayern das entscheidende Tor gemacht hätte. Er zusammen mit Petric vorne - ein Traum, der in der Rückrunde in Erfüllung gehen könnte. Bis dahin werden wir ihn vermissen, aber ich bin erstmal froh, dass einer wieder da ist.

Für das Pokalspiel morgen gegen Frankfurt wird neben Kehl und Frei auch der gesperrte Roman Weidenfeller fehlen - sicherlich angesichts der Qualitäten von Marc Ziegler keine Personalie, die Thomas Doll schlaflose Nächte bereiten wird. Kringe und Petric sind leicht angeschlagen, sollten aber spielen können. Fraglicher ist Nelson Valdez, der wieder mit seiner Schulterverletzung zu kämpfen hat.

Krokodilstränen

Ja, es ist schon ein schweres Los im Europapokal spielen zu müssen. Nach Leverkusens UEFA Cup-Partie gegen Toulouse am Donnerstag kritisierte Michael Skibbe die Spielansetzungen der DFL für den 11. Spieltag, da Skibbes Team schon am Samstag in Stuttgart antreten musste. Heute nun zog Bayern-Trainer OTTMAR HITZFELD nach, vielleicht noch unter dem Eindruck des glücklichen Unentschiedens in Dortmund. Er spricht von Wettbewerbsverzerrung und fordert Flexibilität von der DFL, konkret die Möglichkeit, mehr als zwei Spiele sonntags stattfinden zu lassen. Aus seiner Perspektive erstmal verständlich, denn auch die Bayern haben diese Woche nur zwei Tage Pause nach ihrem UEFA Cup-Spiel gegen die Bolton Wanderers am Donnerstag.

Doch Skibbe und Hitzfeld wissen ganz genau, dass eine Verlegung weiterer Spiele auf den Sonntag kaum möglich ist. Schließlich sehen die TV-Verträge einen Rahmenplan mit einem Spiel freitags, sechs samstags und zwei sonntags vor. Eine Neuverhandlung dieser Regelung dürfte während der Saison ausgeschlossen sein.
Bayer Leverkusen und die Bayern, insbesondere in Gestalt ihrer Führungspersönlichkeiten Holzhäuser und Rummenigge, sind zwei Vereine, die zuletzt immer eine Optimierung der finanziellen Ausbeute aus den Fernsehverträgen gefordert haben. Dabei wurde offensichtlich mehr an die Transferpolitik gedacht (Stichwort "internationale Konkurrenzfähigkeit") als an die konkreten Auswirkungen für Mannschaft und Fans. Um höhere Einnahmen zu erzielen, waren die DFL und deren Mitglieder, die Vereine, bereit, in Sachen Einteilung des Spieltags auf die Fernsehsender zuzugehen. Während man den Mannschaften damit kurze Erholungsphasen zumutet, kommen auf die Fans vielleicht bald Anstoßzeiten am Mittag zu. Schon jetzt werden ja gerade die treuesten Fans, die auch zu Auswärtsspielen fahren, mit dem späten Sonntagnachmittag-Termin gestraft.

Nun so zu tun, als wüsste man von all dem nichts und 'die da bei der DFL' seien an allem schuld, ist hochgradig scheinheilig.

Sweetdrums' BVBlog

Fussball und noch so Einiges

Aktuelle Beiträge

Berlinale
Habe mir selbst schon seit längerem mal vorgenommen...
mojoba.de (Gast) - 7. Aug, 15:04
dsf quiz
also mich hat jemand angerufen und glückwunsch...
daniel (Gast) - 27. Nov, 10:25
Webspace
Noch flexibler wärst Du allerdings, wenn Du eigenen...
Ingolf (Gast) - 25. Nov, 13:21
Ende und Anfang
ICH ZIEHE UM! Im Netz zumindest. Andere haben es schon...
Nick Sweetdrums - 30. Okt, 21:44
Gute Nachrichten, schlechte...
Um mit den schlechten anzufangen: Auf eine Rückkehr...
Nick Sweetdrums - 30. Okt, 21:04

Und Du?

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Die offizielle Besucherzahl (seit 22/08/2006)

Status

Online seit 4343 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 7. Aug, 15:04

Kontakt

bvblog bei yahoo.de

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB